[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Dexheim.

Rücktritt gefordert :

Aktuell

Die Gemeinderatsfraktion der SPD und das Ratsmitglied Hermann Berghahn haben in der Gemeinderatssitzung am 6. Juli 2011 den Rücktritt des Ortsbürgermeisters Horn gefordert.

Es war eine sehr emotionale Gemeinderatssitzung schon bevor wir den Rücktritt des Bürgermeisters gefordert haben.

Die Nerven bei der Verwaltung lagen bereits blank, als es um die Änderung der Tagesordnung ging.

Sachlich richtig und vollkommen unbestritten wurde von der Verwaltung darum gebeten den Punkt 3 des nichtöffentlichen Teiles der Tagesordnung (siehe unseren Artikel „Neues zum Baugebiet 7. Juli 2011“) vorzuziehen und vor die Abstimmung über den Bebauungsplan zu setzen.

Aber als Tina Kühne den Bürgermeister fragte, ob er auch damit einverstanden sei, über diese Angelegenheit auch öffentlich zu verhandelt, erwiderte er ziemlich schmallippig nur: Nein.

Um es ganz klar zu machen: Wir Sozialdemokraten respektieren ohne Einschränkungen die Rechte aller Bürger! Niemand braucht zuzulassen, dass seine/ihre privaten Interessen in der Öffentlichkeit breitgetreten werden.

Aber Herr Horn muss jetzt entscheiden, ob er seine privaten Interessen weiterhin über diejenigen der Gemeinde Dexheim stellen will oder ob er dem Amt des Bürgermeisters den Vorrang gibt.

Lesen Sie den Originaltext unserer Forderung im Download-Bereich „Aktuell“: Treten Sie zurück!

 

- Zum Seitenanfang.