[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Dexheim.

Neues zum Baugebiet 7. Juli 2011 :

Aktuell

Gestern hat der Gemeinderat mit nur 9 Ja-Stimmen den gültigen Bebauungsplan zur Satzung erhoben.

Die FWG hat sich mehrheitlich verweigert, bzw. enthalten. Auch die 1. Beigeordnete, die ja für den Bereich Bauwesen zuständig ist, konnte sich nicht zu einem „JA“ durchringen.

Sie fragen sich, was da los ist?

Wir versuchen mal, systematisch da ranzugehen.

Im Rahmen der öffentlichen Anhörung hat unser Bürgermeister Hubert Horn seine altbekannten Forderungen formuliert. Er will, wie bereits im Jahr 2008 eine Verbreiterung des Feldweges auf der Rückseite seines Anwesens. (Siehe hierzu das Originaldokument in unserem Download-Bereich „Dexheim West“).

Nach dieser Stellungnahme befürchtete die 1. Beigeordnete eine erneute Normenkontrollklage des Bürgermeisters. Um dies abzuwenden verhandelte sie mit Herrn Horn einen Vertrag, dem gestern in nichtöffentlicher Sitzung und in geheimer Abstimmung nicht zugestimmt wurde.

Über die Motive der FWG-Ratsmitglieder, die ihrem Bürgermeister nicht gefolgt sind, darf spekuliert werden. Für die SPD-Abgeordneten und das Ratsmitglied Berghahn von der WG Dexheim ging es bei ihrem „Nein“ darum, sich nicht erpressen zu lassen.

Die SPD hat wegen des fortbestehenden Interessenkonfliktes des Herrn Horn gestern seinen Rücktritt als Ortsbürgermeister gefordert. (Siehe hierzu unseren „Topartikel Aktuell“)

 

- Zum Seitenanfang.