[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Dexheim.

Energie dort erzeugen, wo sie verbraucht wird :

Energie und Umwelt

Wind, Sonne, Biogas. Alles kann in Rheinhessen zur Energieerzeugung genutzt werden. Aber tun wir's auch?

NEIN, die Initiaven der SPD sind gescheitert, das müssen wir zugeben.  

Wenn wir mal über den Tellerrand der Gemeindegrenzen schauen, werden wir zum Beispiel in Gensingen ein sehr erfolgreiches Modell finden, mit dem langfristig die Unabhängigkeit von den großen Energieversorgern erreicht wird, mit erneuerbaren Energien wohlgemerkt. 

In Dexheim ist so eine Grundeinstellung zum Umdenken leider noch nicht vorhanden. Bei der FWG ist eine Anhänglichkeit an den Energieversorger EWR zu beobachten, die besorgniserregend ist. Es hat schon fast den Anschein, als sei jedes FWG-Ratsmitglied Aktionär beim EWR. Und kommunale Energieversorger werden als sozialistisches Teufelswerk angesehen.

Da haben wir in den nächsten Jahren noch viel zu tun in Dexheim, machen Sie doch auch mit bei diesem Umlern-, Umdenkungsprozess!

 

- Zum Seitenanfang.